Es gibt nichts ...!

erstellt am 05.05.2012 11:09:35

Ausgangssituation: Nichts bringt dich aus der Ruhe, alles ist unter Kontrolle und Probleme halten dich nur kurz auf. Du glaubst daran, dass man nach einer gemeinsamen Geschichte mit so viel Tiefgang und von einiger Dauer offen und fair mit einander umgesehen sollte. Es gab keine Gewinner ... nur diesen traurigen Gedanken. Aber damit muss man umgehen (lernen).

Und dann plötzlich:
Puls steigt,
50.000 Gedanken kreisen,
heiß kalt,
schwitzige Hände von einer Sekunde auf die andere- quasi aus dem Nichts,
Adrenalin schießt durch den Körper,
Augen werden glasig- nur für einen Moment,
alles zittert; wird wackelig und unsicher ...
peng! ... der Vorhang fällt

...

Es gibt nichts, was mich so sehr erwischt. Und nichts hat so viel Einfluss wie diese Geschichte. Es gibt kein Entrinnen und keine lindernden Antworten. Mein Ego verneigt sein Haupt! Das ist ein seltenes Privileg, genieße es!

In LOVE is "EVIL"- spell it backwards, I will show ya!